#400in100: Überblick

Share Button

Meine Motivation zu #400in100 findet ihr hier.
Die Artikel zu #400in100 findet ihr hier.

Vom 21. Mai 2015 bis zum 29. August 2015 arbeitete ich an dem Ziel, innerhalb von 100 Tagen vom Marathonläufer zum 400m-Läufer zu werden. Mit zielgerichtetem Training, dem besten Trainer den ich mir vorstellen kann und einer großen Portion Elan habe ich das durchgezogen.

Auf Laufsteiger.de und unter #400in100 konntet ihr das Ganze mitverfolgen und mit euren Fragen daran teilhaben. Eine kurze zusammenfassung findet ihr auf dieser Seite und alle Beiträge zu #400in100 sind hier zu finden. Mehr zu meiner Motivation findet ihr auf dieser Seite. Und wenn ihr auch so einen coolen Trainer wollt, schaut bei ihm vorbei.


Mai

21.5.2015

Tag 1 - Der Referenzlauf

1. Testlauf über 400m in 60,4 Sekunden.
Schmerzhaft aber geil.
Zielformulierung getroffen: 57-X Sekunden
28.5.2015

Tag 8 - B2Run Dortmund

Teilnahme am Dortmunder B2RUN
6km in 22:54
Zur Umgewöhnung an kürzere Distanzen


Juni

12.6.2015

Tag 25 - Technik wird immer besser

100m, 120m, 150m, 180m, 200m
Am Limit und bei Regen
Aber die Technik wird immer besser
19.6.2015

Tag 31 - Es muss perfekt werden

Immer und immer wieder diese Technikübungen
Nicht nur physisch,
auch mental anspruchsvoll
24.6.2015

Tag 36 - Essener Firmenlauf

Teilnahme am Essener Firmenlauf
5,1km in 19:01
noch schneller, noch schmerzhafter


Juli

1.7.2015

Tag 43 - 200m Wettkampf

Generalprobe beim Kamener Bahnabend
Mein erster Bahnwettkampf
200m in 26,50s


August

29.8.2015

Tag 100 - Tag der Entscheidung

Sommermeeting in Siegburg
400m in 54,99s


 

IMG_20150626_185337-01-01

Meine Motivation zu #400in100 findet ihr hier.
Die Artikel zu #400in100 findet ihr hier.

Share Button

19 Gedanken zu „#400in100: Überblick

Schreibe einen Kommentar