Essener Firmenlauf 2015: Irgendwas stimmt nicht

Share Button

Am 24.6.2015 fand der RWE-Firmenlauf in Essen statt. Vor allem das intensive Krafttraining zwei Tage davor habe ich noch in den Beinen gespürt. Ziel war es, eine 18:59 auf 5,1 km hinzulegen. Das hätte einem 3:43er-Schnitt pro Km entsprochen. Das Ziel habe ich etwas pragmatisch angesetzt, basierend auf dem Wissen dass ich zu den 6km in Dortmund insgesamt noch etwas zulegen kann.

Ich habe im ersten Kilometer das Tempo gut getroffen und war dann gut im Rennen. Aber zwischendurch habe ich dann leider doch etwas overpaced. Aber irgendetwas kann mit der Längenangabe nicht stimmen.

  • 1.KM: 3:44
  • 2.KM: 3:40
  • 3.KM: 3:50
  • 4.KM: 3:32
  • 5.KM: 3:33
  • 5-5,1: 42s

Auf den letzten 100m war zwar ein steiler Berg und ich bin auch eingebrochen. Aber dass ich da halb so schnell war wie vorher kann ich mir nicht vorstellen. Zumal ich auf den letzten Metern auch noch mal angezogen habe. Entweder war die Strecke länger (es war offizieller auch immer von ungefähr 5,1 km die Rede) oder die Kilometerschilder standen falsch.

Ich werd´ es wohl nie erfahren. Fakt ist aber, dass ich mit 18:19 am 5. Kilometerschild verdächtig nahe an meiner Bestzeit über 5km war.

Mit 19:01 im Ziel, war das fast genau wie progonostiziert. Ich landete auf Platz 32 von über 6.000. Besonders erfreulich war, dass dieses mal zwei Läufer für mein Unternehmen mitgelaufen sind, die schneller waren als ich. Gemeinsam konnten wir so den 2. Platz in der Firmenwertung erobern.

IMG_20150624_172635-01

Fact Box: Essener Firmenlauf 2015

Wettbewerb Essener Firmenlauf
Datum: 22.06.2015
Distanz: 5,1 km
Zeit: 0:19:01
Platzierung: 32. von 6.452

Share Button

3 Gedanken zu „Essener Firmenlauf 2015: Irgendwas stimmt nicht

Schreibe einen Kommentar